Baudokumentation

Sie planen ein Bauvorhaben? Dann sollten Sie an eine Baudokumentation aus der Luft unbedingt denken!

ECE Baustelle in der Dortmunder Innenstadt von oben. Altitude MSL: 98m (Luftbild: Michael Printz)
ECE Baustelle in der Dortmunder Innenstadt von oben. Altitude MSL: 98m (Luftbild: Michael Printz)

Mit regelmäßigen Luftbildaufnahmen können die einzelnen Bauabschnitte auf Ihrer Baustelle hervorragend dokumentiert werden. Schrägbildaufnahmen aus dem Flugzeug / Helikopter oder bei kleineren Baustellen mit dem Fesselballon dokumentieren die Baufortschritte im Zusammenhang. Möglich sind auch Teilaufnahmen. Ein Baukran steht sehr frühzeitig auf der Baustelle und eignet sich hervorragend für Übersichtsaufnahmen und Baufortschrittsdokumentation von Teilen der Baustelle. Je nach Lage in der Umgebung kann auch ein ferngesteuerter Mini-Kamerahubschrauber eingesetzt werden.

So erhalten Sie preiswert eine laufende Dokumentation des Baufortschrittes aus der Vogelperspektive. Verschiedene Schräglagen oder eine Draufsicht senkrecht nach unten sind je nach Standort des Krans möglich. Auch der kombinierte Einsatz verschiedener Hilfsmittel je nach Bauabschnitt ist möglich.

 

Der Dortmunder U-Turm in der Umbauphase mit Innenstadt im Hintergrund. Altitude MSL: 106,539m (Luftbild: Michael Printz)
Der Dortmunder U-Turm in der Umbauphase mit Innenstadt im Hintergrund. Altitude MSL: 106,539m (Luftbild: Michael Printz)

 

Richtfest TEK Steinkühlerweg

Gerne stellen wir auch die bodengebundenen Bilder, zum Beispiel Innenaufnahmen und Pressefotos vom Spatenstich bis zum Richtfest und Schlüsselübergabe für Sie her. So ist eine vollständige Dokumentation vom Brachgelände bis zu Bildern des fertigen Projektes für das Vermarkten und die Pressearbeit aus einer Hand möglich. Fotos (2): Michael Printz

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: